Um Ihre Website-Nutzung zu optimieren, verwenden wir Cookies. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie diese Website weiter nutzen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. OK

Gran Stelvio

Ehrgeiz und Genuss auf einem der höchsten Pässe der Alpen

Erklimme das Stelvio an einem Tag von allen drei Seiten und sichere dir das Gran-Stelvio-Abzeichen. Diese Herausforderung startet in Prad nach Bormio, dann über den Umbrail-Pass nach Santa Maria und wieder zurück nach Prad. Erfahre mehr über die Strecke und darüber, wie du teilnehmen kannst oder lade dir die Route direkt auf dein Gerät herunter.

GPS-Track herunterladen
Fragen? Schreib uns an ciao@granstelvio.com!

Werde Teil dieser Legende

Jeder kann zu jeder Zeit an dieser Herausforderung teilnehmen. Nur das Wetter beschränkt die Befahrbarkeit des Stelvio Passes – die beste Jahreszeit ist Juni bis September. In dieser Zeit ist das Stelvio normalerweise immer offen.

Station 1: Hotel Zentral

hotel-zentral

Die Stempelkarte und den Startstempel kannst du dir im Hotel Zentral in Prad abholen.

Hotel Zentral
Hauptstraße 48
Prad am Stilfserjoch, Italien
Google Maps
Website

Station 2: Bar da Stefy

bar-stefy

Hol dir den zweiten Stempel in Bormio bei Bar da Stefy. Das ist auch der ideale Ort um ein italienisches Frühstück zu sich zu nehmen.

Bar da Stefy
Via Milano 134
Bormio SO, Italien
Google Maps
Website

Station 3: Hotel Alpina

hotel-alpina

Der dritte Kontrollpunkt ist dann in der Schweiz im Hotel Alpina. Hier kann man gut zu Mittag Essen und sich für den Rest der Strecke stärken.

Hotel Alpina
Via Maistra
Santa Maria Val Müstair, Schweiz
Google Maps

Website

Station 4: Hotel Zentral

stempelkarte

Den letzten Stempel gibt es dann wieder im Hotel Zentral in Prad. Auch ein idealer Ort, um mit einem Aperol Spritz oder Weissbier auf deine Leistung anzustossen.

Hotel Zentral
Hauptstraße 48
Prad am Stilfserjoch, Italien
Google Maps
Website

Digitaler Nachweis

digitaler-nachweis-strava
Um Mitglied im Feld der Bezwinger zu werden, benötigen wir nur deinen Namen und einen Nachweiss, dass du die Strecke an einem Tag gefahren bist. Dazu kannst du uns entweder deinen GPS-Track oder deine Strava-Aufzeichnung per E-Mail an ciao@granstelvio.com senden.

Vergiss nicht uns mitzuteilen, ob du mit vollem Namen auf unserer Website genannt werden möchtest.

Analoger Nachweis

analoger-nachweisEs gibt aber auch ganz traditionell die Möglichkeit unsere Stempelkarte als Nachweis zu nutzen.

Schicke uns einfach ein Foto deiner Stempelkarte per E-Mail an ciao@granstelvio.com, um in der Liste der Finisher mit aufgenommen zu werden. Denk dran uns dabei mitzuteilen, ob du auch mit vollem Namen auf unserer Website genannt werden möchtest.

Die Stempel bekommst du von unseren Partnern jeweils in Prad, Bormio und Santa Maria Val Müstair.

Das Abzeichen

Nachdem du uns deinen Nachweis per E-Mail mit der Info deiner Postadresse geschickt hast, schicken wir dir als Belohnung kostenlos das Finisher-Stelvio-Abzeichen zu. Das kannst du dann sammeln, aufbügeln oder aufnähen.

Schicke uns jetzt deinen Nachweis!

Das T-Shirt

Außerdem bieten wir ausschließlich nachgewiesenen Bezwingern des Stelvio das Gran-Stelvio-T-Shirt zum Kauf an – als Beweis, dass du Teil dieser Legende bist. Du bekommst eine Link zur Bestellung, wenn du uns einen Nachweis geschickt hast. Lieferbar ab 2017.

Schicke uns jetzt deinen Nachweis!

Preis € 39,-

Top 20

Der Gran Stelvio ist zuallererst ein Genußrennen, aber trotzdem sind wir doch alle Sportler und als solche erkennen wir außergewöhnliche Leistungen an. Deshalb findet ihr bald an dieser Stelle die 20 Schnellsten unter euch, die den Stelvio bisher bezwungen haben.

  1. John Kinkhammer 06:19:04
  2. Oliver Ohmsen 06:21:42
  3. Olaf Krilling 06:23:05
  4. Don Miguel 06:36:10
  5. Stephan Beer 06:37:34
  6. Dirk Küster 06:39:01
  7. Florian Zeitler 06:42:52
  8. Joe Molyneaux 06:43:59
  9. Ralph Seifert 06:46:07
  10. Till Zupancic 06:48:01
  11. Stephan Weber 06:49:27
  12. Andreas Mueller 06:49:50
  13. Steve Lischinsky 06:55:09
  14. Radek Rucinski 06:55:11
  15. Manuel Zeller 06:56:10
  16. Matthias Müller 06:56:41
  17. Gian Luca Guisa 06:58:55
  18. Kai Petrick 07:01:58
  19. Detlef Niemann-Bode 07:02:38
  20. Jürgen Steiner 07:03:42
  21. Bianca Hertlein 07:04:09
  22. Julian Klein 07:04:43
  23. Alec Curry 07:05:29
  24. Andreas Preidel 07:06:22
  25. Heiko Hausmann 07:07:15
  26. Thomas Roehling 07:13:45
  27. Michael Zint 07:14:25
  28. Daniel Klapper 07:19:09
  29. Martin Völkl 07:19:15
  30. Stefan Vogg 07:19:21
  31. Georg Nitzl 07:20:02
  32. Daniel Schmidt 07:24:51
  33. Reto Aeppli 07:26:36
  34. Olaf Graf 07:30:08
  35. Andreas Schumacher 07:35:51
  36. Christian Dietl 07:37:00
  37. Marcus Deubler 07:37:21
  38. Thomas Dietzsch 07:38:01
  39. Thomas Hölzl 07:38:15
  40. Peter Vedder 07:38:18
  41. Martin Lieberherr 07:40:30
  42. Stanislav Polach 07:43:34
  43. Erik Zenkner 07:45:23
  44. Bodo Maier 07:45:50
  45. Marcel Domin 07:51:31
  46. Thomas Klar 07:52:50
  47. Maximilian Rosenthal 07:53:57
  48. Udo Hänle 07:54:19
  49. Roger Egloff 07:59:32
  50. Bernd Strathmann 08:01:03
  51. Clemens Rühlemann 08:01:35
  52. Alexander Holhut 08:04:22
  53. Heinz Kunz 08:05:49
  54. Marcus Kreinz 08:06:00
  55. Jan Kubetzek 08:06:19
  56. Dimitri Vitkin 08:09:39
  57. Joe Molyneaux 08:10:18
  58. Jörg Müller 08:14:00
  59. Marco Gianoli 08:18:48
  60. Christian Fligge 08:24:49
  61. Heiko Wild 08:35:32
  62. Achim Seifter 09:04:17
  63. Christian Rosbaud 09:08:26
  64. Thomas Lugmeier 09:23:28
  65. Andreas Pfeiffer 09:23:31
  66. Lars Barrall 09:24:07
  67. Guido Meurer 09:41:50

Finisher

Jeder, der den Stelvio bezwingt, kann stolz auf sich sein. Wir sind jedenfalls stolz auf euch alle!

  • Achim Seifter
  • Alec Curry
  • Alexander Holhut
  • Alexander Sasse
  • Andre Girgner
  • Andreas Mueller
  • Andreas Pfeiffer
  • Andreas Preidel
  • Andreas Schumacher
  • Andreas Vogel
  • Andrej Arnold
  • Bernd Rücker
  • Bernd Strathmann
  • Bianca Hertlein
  • Bodo Maier
  • Christian Dietl
  • Christian Fligge
  • Christian Rosbaud
  • Clemens Rühlemann
  • Daniel Klapper
  • Daniel Schmidt
  • Detlef Niemann-Bode
  • Dimitri Vitkin
  • Dirk Küster
  • Don Miguel
  • Erik Zenkner
  • Fabian Rücker
  • Felix Munz
  • Florian Zeitler
  • Georg Neuber
  • Georg Nitzl
  • Gian Luca Guisa
  • Guido Meurer
  • Heiko Hausmann
  • Heiko Wild
  • Heinz Kunz
  • Ilpo Lehto
  • Jan Kubetzek
  • Joe Molyneaux
  • Joe Molyneaux
  • John Kinkhammer
  • Jörg Müller
  • Julian Klein
  • Jürgen Steiner
  • Kai Petrick
  • Kari Kajaus
  • Kay Hoffmann
  • Lars Barrall
  • Manuel Zeller
  • Marcel Domin
  • Marco Gianoli
  • Marcus Deubler
  • Marcus Kreinz
  • Martin Lieberherr
  • Martin Völkl
  • Matthias Müller
  • Maximilian Rosenthal
  • Michael Zint
  • Olaf Graf
  • Olaf Krilling
  • Oliver Ohmsen
  • Peter Vedder
  • Radek Rucinski
  • Ralph Seifert
  • Reto Aeppli
  • Roger Egloff
  • Rüdiger Heß
  • Stanislav Polach
  • Stefan Vogg
  • Stephan Beer
  • Stephan Weber
  • Steve Lischinsky
  • Thomas Dietzsch
  • Thomas Hölzl
  • Thomas Klar
  • Thomas Lugmeier
  • Thomas Roehling
  • Thomas Welters
  • Till Zupancic
  • Udo Hänle
  • Uwe Peters
  • Walter Binder